Willkommen

.

„Was krumm ist soll gerade werden…“

…und was aus dem Lot ist darf ins Gleichgewicht kommen!

Jegliche Krankheit kann nur dort verweilen, wo die Lebens-Energie blockiert ist! Ab Oktober 2020 setzt die Praxis für Akupunktur die Geistige Aufrichtung® der Wirbelsäule nach Pjotr Elkunoviz ein. Atlas/Axis/HWS-Verschiebungen, unterschiedlich hohe Schultern, BWS-Skoliosen, LWS-Blockaden sowie Beckenschiefstände mit daraus hervorgehenden unterschiedlich langen Beinen können damit behoben werden.

Die gesamte Funktionalität des Körpers geht von der Wirbelsäule und des darin „eingebetteten“ Nervensystems aus, woran alle Organe, Steuerzentren und Meridiane angeschlossen sind. Sie ist die „Lebenssäule“ des Menschen, in der alle Informationen gespeichert sind.

Akupunktur, Schröpfmassage, Ohr-Akupunktur aber auch jegliche Entspannungstechniken wie z.B. Yoga können den Körper unterstützen, umliegende Strukturen wie Muskeln, Sehnen, Bänder an die aufgerichtete Wirbelsäule anzupassen.

Typische Akupunktur-Indikationen sind:

  • Allergien / Heuschnupfen
  • Übergewicht
  • Knieschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Migräne
  • Menstruations-Beschwerden
  • Rheuma
  • Haut-Erkrankungen (Schuppenflechte, Neurodermitis)
  • Beschwerden von Augen (z.B. Trockenheit), Ohren (Tinnitus), Nase  (Nasennebenhöhlen)
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Raucherentwöhnung

Praxisraum